5 Jahre Verein Rundtanzen am Eis in Wien


Saison 2013/2014

Facebookgruppe WEV Rundtanzen am Eis in Wien gestartet

Gruppe erstellt am 1. Januar 2014
Die Facebook-Gruppe erfreute sich schnell einer gewissen Beliebtheit und war praktisch Fotos und Videoaufnahmen aus dem Tanzkreis präsentieren zu können.


Saison 2015/2016

Homepage

Um auch Eistänzer und Eistänzerinnen aus dem Tanzkreis zu erreichen, welche Facebook nicht verwenden, begann ich 2016 mit der Einrichtung einer Homepage – www.eistanz-wien.at.

Durch die Beschäftigung mit der Homepage kam mir die Idee einen Verein für den Tanzkreis zu gründen.


Saison 2016/2017

Gründung des Vereins am 6.1.2017

Die Gründung des Vereins fällt somit auf den Tag der Neueröffnung des Wiener Eislauf-Vereins am heutigen Areal (6. Jänner 1901).

Hauptanliegen des Vereins ist, dass die mündlich überlieferte Tradition, welche in Wien nun schon seit rund 150 Jahren besteht, weitergeben wird und dass versucht wird das Rundtanzen in die Liste der Immateriellen Kulturgüter der UNESCO aufnehmen zu lassen.
Weitere Anliegen sind die Gemeinschaft unter den EistänzerInnen zu fördern, Foto- und Filmmaterial zu sammeln und aufzubereiten, sowie gemeinsame Ausflüge zu planen.

Fotocredits: Gudrun Wakolbinger

...


Saison 2017/2018

150 Jahre Wiener Eislauf-Verein

Wir durften an der 150 Jahr-Feier WEV aktiv teilnehmen.
Danke an Claudia Kristofics-Binder für die Organisation der Show.

Wiedereinführung Abendcorso mit Tanzmusik

Der erste Abendcorso nach langer Zeit war ein besonderes Erlebnis.

Carneval 2018

Kehraus 2018



Saison 2018/2019

Immateriellen Kulturerbe

Aufnahme des Elementes „Rundtanzen am Eis in Wien“ in das österreichische Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Österreichischen UNESCO-Kommission.

Auf den Wiener Eislaufplätzen Wiener Eislauf-Verein und Kunsteisbahn Engelmann werden die Paar- und Gruppentänze auf Eis von einer Generation an die nächste weitergegeben, wodurch die lange Tradition an Schrittfolgen und Technik bewahrt wird. Das beworbene Element entspricht dem Verständnis von lebendigen Traditionen, wie es im UNESCO Übereinkommen zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes dargelegt ist. (Aussendung der Österreichischen UNESCO Kommission vom 1. Oktober 2018).
Gustav Kapral und ich haben die Einreichung bei der UNESCO vorbereitet. Ein wertvoller Beitrag dazu waren die Interviews, die wir mit vielen von Euch gemacht haben. Weitere Beiträge waren die vielen Fotos und Filme aus den persönlichen Familienarchiven und sehr viele Informationen aus Zeitungsauschnitten und Büchern.
Unterstützt haben uns auch drei ExpertInnen Matti Bunzl, Ulrike Davis-Sulikowski und Hannelore Unfried.
Wir danken Allen, die uns dabei unterstützt haben und freuen uns über diesen Erfolg!

Kirtag am Eis

Weihnachten 2018

Weihnachtsvideoproduktion „Christmas together“.

Kehraus 2019



Saison 2019/2020

Abendcorso 2020

Doku: Das Leben ist schön: Eisglatt

Wir waren bei einer schönen ORF Produktion über den Wiener Eislauf-Verein dabei ...
Mehr dazu.

Europameisterschaft Eiskunstlauf EM2020

Wir Rundtänzer haben die EM2020 in Graz eröffnet ...
Mehr dazu



Saison 2020/21

Unsere Kanäle ;-)

Unsere Eistanz-Kanäle

 FACEBOOK-Gruppe WEV Rundtanzen am Eis in Wien

 INSTAGRAM rundtanzenameisinwien und rundtanzen_am_eis_in_wien

 YOUTUBE … Videos vom Rundtanzen unter Reinhard Lederer

 

Unsere Rollschuhtanz-Kanäle

 FACEBOOK-Gruppe Roller Dance Austria

 INSTAGRAM rollerdancevienna